Jeder Mensch speichert im Laufe seines Lebens eine Menge Toxine (Umweltschadstoffe, Schwermetalle) und Schlackenstoffe (Ernährung, mangelnde Bewegung, Kosmetik, Stress), mit denen der Körper in der Regel gut zurechtkommt – vorausgesetzt, das Immunsystem arbeitet einwandfrei. Viele dieser Stoffe können nachgewiesen und nachhaltig ausgeleitet werden. Bleiben Schlackenstoffe über längere Zeit im Körper, setzen sich diese im Extrazellulärraum und in der Bindegewebsmatrix ab. Es folgt eine Verstopfung der Transitstrecken im Körper und eine permanent sinkende Selbstheilungskraft. Um den naturheilkundlichen Patienten in der Entgiftung zu unterstützen, gibt es neben der Infusionstherapie auch einige Alternativen und Verhaltensempfehlungen, die auf den jeweiligen Patienten zugeschnitten sind und ihm als individuelle Behandlungsempfehlung für zu Hause mitgegeben werden.
Der Hauptteil des Seminars befasst sich mit der Sanierung der verschlackten Strukturen, dem Ausgleich des Säure-Basenhaushaltes und ordnungstherapeutischen Empfehlungen zur Vermeidung erneuter Intoxikationen.

Ausleitungsverfahren sind Behandlungsmethoden, die über die Entschlackung und Entgiftung der Körpersäfte wirken. Grundlage dieses Therapieansatzes ist die Überzeugung, dass Krankheiten durch die Vergiftung unserer Körpersäfte (Blut, Galle, Lymphe usw.) entstehen.

Zu den klassischen Ausleitungsmethoden gehören z.B. Schröpfen, Aderlass, Blutegel, Baunscheidtieren. Dadurch ist es möglich, alte und chronische Prozesse sowie Ablagerungen zu lösen und das Immunsystem, sowie die körpereigenen Heilungskräfte anzuregen. Das Repertoire der Ausleitungsverfahren sollte jeder naturheilkundlich arbeitende Therapeut beherrschen und gezielt präventiv und/oder therapeutisch anwenden können.

In diesem Seminar lernen Sie die Theorie, sowie das praktische Arbeiten der wichtigsten Ausleitungsverfahren.

Inhalte

  • Definitionen
  • Azidose /Alkalose
  • Thearapieansätze
  • Sanierung
  • Praktische Anwendungen

Zielgruppe

  • Heilpraktiker
  • Heilpraktikeranwärter

Kursleiter

Steffen Gruß

 

 

 

Termine

Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen, die angezeigt werden können.