Nach der Theorie Ihres Entdeckers Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler (1821 – 1898) werden mit dem Impuls der homöopathisch aufbereiteten Mineralstoffe Störungen in der Verteilung der Mineralstoffe im Körper überwunden. Die Zufuhr kleinster Mengen ermöglicht demnach die direkte Aufnahme und Verwertung. Dadurch sollen die Zellfunktionen normalisiert werden, der Mensch soll gesunden.

Schüßler-Salze regulieren also sanft den Mineralstoffhaushalt, bringen ihn auf natürliche Weise wieder ins Gleichgewicht und verhelfen dem Körper so zu einem besseren Allgemeinzustand. Der Organismus wird gestärkt und widerstandsfähiger.

Viele Alltagsbeschwerden können mit Hilfe von Schüßler-Salzen gelindert werden oder treten nach vorbeugender Einnahme erst gar nicht auf.

Sanft und nebenwirkungsfrei, lassen sich die Mineralsalze außerdem problemlos mit schulmedizinischen Arzneimitteln und anderen Naturheilmethoden kombinieren.

Inhalte

  • Wirkungsweise
  • Potenzen
  • Hausapotheke

 Zielgruppe

  • Heilpraktiker
  • Heilpraktikeranwärter
  • Interessierte Menschen

 

Termine und Preis

2 Abende, jeweils Donnerstag von 18:30Uhr bis 22:00Uhr

Das Datum der beiden Abende entnehmen Sie bitte dem Kalender

160€ für 7 Std.

Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen, die angezeigt werden können.