Project Description

Gesundheits-Management

Health Management is Business!
Gesundes Wirtschaften ist Jobmotor, Wachstumsfaktor und Qualitätssteigerung

Gesundheits-Kompetenz – Erfolgsfaktor für den Unternehmer.
Wie Unternehmer die richtigen Steine ins Rollen bringen…

Gesundheit im Wertesystem des Unternehmers

Wie Unternehmer die richtigen Steine ins Rollen bringen:

Die soziale Kompetenz die von jedem ausgeht, hat mit der eigenen Wahrnehmung die subjektiv und konditioniert ist zu tun. Ein Unternehmer, der Vertrauen schenkt und vertrauen hat weckt in den Mitarbeitern innere Potentiale. Den Mitarbeitern zu vermitteln, dass sie im Leben niemals einen Job machen sollten sondern mit besonderer Aufmerksamkeit ihrer Berufung folgen kann zum Lauffeuerwerk im Betrieb werden. Die Mitarbeiter sollten die Gewinnorientierung vornehmlich auf den Lebensgewinn lenken. Jeder von uns verbringt ein Drittel seines Lebens in der Arbeitswelt. Wenn Arbeitserfolg nur über Entlohnung ausgeglichen wird, führt dies auf Dauer zu Frustration. Der Mensch im Unternehmen soll  regelmäßig in seiner sozialen Kompetenz und dem eigenen Ressourcenmanagement und seinen Fähigkeiten geschult werden damit Motivation, Kreativität und Qualität gefördert werden. Der Unternehmenserfolg wird gesteigert, wie auch der persönliche Erfolg jedes einzelnen Mitarbeiters. Gerade die individuelle Balance jeden Mitarbeiters zwischen Arbeit und Freizeit spielt in den verschiedenen Lebenssituationen und Lebensphasen eine große Rolle, um erfolgreich zu sein. Beachten wir diese Faktoren nicht, werden Menschen im beruflichen und privaten Bereich schnell ausgebrannt, die bei Unaufmerksamkeit zweifellos in Krankheit enden.

 

Mit Herz und Geist zur richtigen Zeit am richtigen Platz

Inhalt:

  • Stressbewältigung durch Stärkung der sozialen Kompetenz und persönlichen
    Energie- und Ressourcenmanagement – Kognitiogenese – Gesundheit durch bewusste und objektive Wahrnehmung
  • Angebote für die Belegschaft die von den Mitarbeitern und Führungskräften              genutzt werden können unter Berücksichtigung der individuellen
  • PotenzialePotenziale bewusst leben – stärkt die innere und äußere Haltung, fördert die Gesundheit
  • Steigerung der intrinsischen Motivation, der Leistungsfähigkeit und vor allem der Leistungsbereitschaft der Beschäftigten mit positiven Auswirkungen auf die Produktivität und der Arbeitsqualität durch Wohlbefinden und Kreativität
  • Selbstmanagement der persönlichen Gesundheit

Zielgruppe:

Führungskräfte, Mitarbeiter, Personalwesen, Gesundheitsbeauftragte

Salutogenese im Unternehmen

Gesundheitsförderung in jeder Situation; Angebote für die Belegschaft die von den Mitarbeitern und Führungskräften genutzt werden können unter Berücksichtigung der Potenziale
Potenziale bewusst leben – stärkt die innere und äußere Haltung, fördert die Gesundheit und die Lebensqualität im beruflichen wie im privaten Bereich
Förderung der persönlichen Gesundheitsentstehung
Schaffung einer „gesunden“ Vertrauenskultur
Mit MLB-Meditation zum bewussten Umgang mit körpereigenen Ressourcen

Benefit für das Unternehmen

Steigerung der Motivation, der Leistungsfähigkeit und vor allem der Leistungsbereitschaft der Beschäftigten mit positiven Auswirkungen auf die Produktivität und der Arbeitsqualität durch Wohlbefinden und Kreativität
Gewinn von Humanressourcen: Mitarbeiter beiderlei Geschlechter, aller Altersgruppen, Fachkräften mit unterschiedlichen Nationalitäten und mit den unterschiedlichsten Qualifikationen – und damit Wettbewerbsvorteile im Kontext demografischer Wandel
Qualitätssteigerung durch Implementierung eines Gesundheitsmanagements
Reduktion krankheitsbedingter Fehlzeiten
Selbstmanagement eines persönlichen Gesundheitsmanagements

Kosten:

Pauschal nach Aufwand mit individueller Angebotserstellung zugeschnitten auf ihr Unternehmen

Referenten:

Doris Thumfart

Mentorin für Salutogenese, Heilpraktikerin, Geschäftsführerin

Sebastian Goder

Autor, Schauspieler, Regisseur und Bewusstseinscoach