Project Description

Grundprinzipien der Ernährung für dentale Ernährungslehre

Zur Gesundheitsförderung in der komplementären Medizin ist die Ernährung eine wichtige Säule. Jede einzelne Zelle unseres komplexen Körpers wird von den Stoffen versorgt und aufgebaut, die der Mensch ihm zuführt. Eine einseitige und/0der mangelhafte Ernährung führt über einen längeren Zeitraum zu Schäden im Körper. Der menschliche Organismus kann dies je nach Konstitution und Stoffwechsellage über einen langen Zeitraum kompensieren. Sind die Reserven aufgebraucht, kann es zu Stoffwechselentgleisungen kommen.

Der Körper verlangt nach Lebensmitteln – je natürlicher verwendet umso besser – die die Vital- und Stoffwechselfunktionen optimal unterstützen.

Der Patient wird an eine bewusste Ernährungsweise herangeführt, die Körper, Zähne und auch psychische Verfassung positiv beeinflussen. Diese Seminar bietet den Einstieg in eine dentale Ernährungslehre.

Inhalte

  • Stoffwechselprozess
    • Katabolismus und Anabolismus
    • Vitamine – Mineralstoffe – Amonosäuren – Enzyme
    • Säure-Basen-Haushalt
  • Einfluss von Medikamenten und Umwelteinflüssen auf den Stoffwechsel
  • Ernährungsbesonderheiten bei speziellen Krankheitsbildern
  • Therapieergänzung mit Orthomolekularen Medizin und Heilpflanzenkunde
  • Gesundheitsförderung durch gesundes Essen nach naturheilkundlichen Gesichtspunkten (TCM, Hildegard von Bingen, Ayurveda)

Zielgruppe:

  • Zahnärzte
  • Fachpersonal
  • Heilpraktiker

Dauer: 2 Tage

Termin: 17.05. – 18.05.2014

11.10. – 12.10.2014

Beginn: 09:00 Uhr, Ende: 16:00 Uhr

Ort: consens NaturHeilZentrum, Am Stadtplatz 2, D-94060 Pocking

Kurs-Nummer: CO-AWN-112

Mindest-Teilnehmer : 6 TLN

Dozent: Steffen Gruß

Kosten: € 630,00 incl. 19 % MwSt.